Interessantes und krankes

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Spanien '07
     Spanien '06
     Allgemeines
     Zitate

* mehr
     Termine

* Links
     SMSvonGesternNacht
     Sündenrechner
     Samenbank Flavour
     Mini Playback Show
     Jump in my Car
     German-Bash.org
     Fussballsprüche
     Arschloch!
     Bauernregeln
     BÄM!
     Volker Racho
     Chuck Norris!
     Grillonen






Spanien '07

Deutschlk, Klappe die 393. oder so ;)

Nur ums nicht aus dem Zusammenhang zu reißen: es ging um Luise aus Kabale und Liebe...

Frau Paul: "Schonma Liebeskummer gehabt? Da denken se unter Umständen au nich sofort: "an der nächsten Ecke stehen 10 Andere", sondern man konzentriert sich dummerweise auf diesen einen Affen! ... Oder Äffin..."
27.2.08 18:05


Werbung


Seltsamer Award und seltsame Reaktionen

Jo, wo ich grad Sabbels Kommentar lese: Meine Freundin bekommt in unserer Abizeitung den Special-Award: "Die die den unzähmbaren Zähmte"

1.: Irgendwie ja schon seltsam.
2.: Es kamen offenbar Menschen zu ihr und sagten: "Ja, das passt aber echt total!" Komisch nur, dass ich mit einigen dieser Menschen noch nie gesprochen habe und darum, und aus Datenschutzgründen, ihre Namen nicht nennen kann.
3.: Ich hätte nun gern den Award: "Der mit dem Wolf tanzt", oder "Der mit den Adlern in die Sonne fliegt", oder "Schneeweiße Blüte aufm Kartoffelacker", oder irgendwas anderes behindertes indianisches...
4.: Ich hab keinen einzigen Award gewonnen, weil die alle Scheiße waren! Hätte mir sowas wie "Mr. Vollarsch, aber doch ganz sexy" oder dergleichen gewünscht. Ach drauf geschissen, ich hätte mich sogar über "Vollarsch" gefreut. Hauptsache bisschen fame... aber von einer Stufe, die nichtmal ne Abschlussfahrt auf die Kette kriegt, kann man auch kein Komitee erwarten, dass ordentliche Awards zu stande bringt.
31.1.08 18:51


Happy Birthday Herr Kraska :)

So liebe Pornofreunde! Der Onkel hat mal wieder ne leckere kleine Story zubereitet, auf die es sich zu warten gelohnt haben wird

Ich bin gerade aufgestanden und hab ehrlich gesagt noch immer die Lampen an. Grund dafür ist folgendes Szenario: 7 Jungs, 2 Kästen Bier, Luftballons, Luftschlangen und ein geiler Partybus!

Unser Rumpelfüßler Kraska hat uns nämlich zum reinfeiern auf ne feini, feini Bustour eingeladen. Hammer geil!

Etwa um halb 10 gings los. Um 11 Uhr hatten wir alles besorgt, von Shisha (im Tausch gegen nen Super Nintendo), über Mucke, bis hin zu unserem letzten Crew-Mitglied Suitberto.

Dann warn wa beim Bürger König oder dergleichen und ham uns mal gepflegt paar Hot Chili Double reingehaun und schwup, wars auch schon fast 12 Uhr und der alte Schalker war wieder ein Jahr älter.

Danach sind wa, in guter alter Tradition, zum Plusparkplatz geeiert und haben da mal wieder unsere guten 40-50 Runden, immer wieder am Wachhaus vorbei, gedreht und keine 5 Minuten nachdem unser Gastgeber meinte: "Ey leute, schnallt euch ma an, der ruft bestimmt gleich die Polizei"

Zack! Auto mit dem Kennzeichen RE-WE Blub fährt aufn Parkplatz, hält an und drei Männer steigen aus. Kraska kurbelt dat Fenster runna und dann ging dat los

Pol.: "Guten Abend, Zivilpolizei. Wat machen sie hier?"
Kraska: "Ja, Runden!"
Zipo: "Wie Runden?"
Kraska: "Ja wir fahrn hier Runden. Ich hab heut Geburtstag und wir machen ne kleine Busparty..."
Zipo: "Wat? Dat glaub ich nich. Zeig ma deinen Ausweis... *guckt drauf* ja, ähm... dann ma herzlichen Glückwunsch ne"
Kraska: "Ja danke"
Zipo: "Wie und jetzt haste deine Freunde eingeladen und die pflastern sich jetzt einen?"
Alle: "Ja aber hallo!"
Kraska: "Warum halten se uns denn überhaupt an? Solln wa aufhörn mit den Runden?"
Zipo: "Ja hier irgendson Wachfritze hat uns gerufen. Fahrt ma besser woanders lang, sonst ruft der noch drei ma an, da ham wir au kein bock drauf. Und du hast wirklich nix getrunken?"
Kraska: "nee."
Zipo: "Wirklich nich?"
Kraska: "nee nee"
Zipo: "Ja alles klar, dann schönen abend noch."

1:0 für uns würd ich ma sagen

Zum Abschluss nochn paar Worte zum Bus, der scheinbar in den letzten Zügen liegt.
Als ich abgeholt wurde, ging die Hupe nicht.
Als wir beim Gurski warn, ging die Hupe wieder.
Als wir vom Gurski wieder los fuhren, ging der Scheibenwischer nicht mehr.
Als wir kurze Zeit später anner Tanke warn, ging dat Radio auf einmal an.
Und als wir dann irgendwann mal wieder beim Dome warn um Batterien zu holen, ging die Karre komplett aus und wir mussten schieben

Sau geiler Abend! Ein hoch auf unsern Busfahrer und hoffentlich hält die Schleuder noch bis zum letzten Schultag, will nochma nach Haltern
22.1.08 14:57


Zusammenfassung: Schulwoche 1 ;)

So, es ist 23:57 und ich fange an zu schreiben... entgegen meiner gleich beschriebenen Vorsätze bin ich leicht angebrütet, was meiner Rechtschreibung nicht gerade zuträglich ist, mich und euch grammatikalisch allerdings auf neue Gipfel führen wird.

Also: 1. Schulwoche ist das Stichwort.

Montag: Zum 1. Mal in 1 1/2 Jahren, ja ficken... dachte ich, aber hab mich informiert und es war das insgesamt 3. mal, dass mein heißgeliebter Deutschlk ausgefallen ist. Jedenfalls ersten zwei Stunden frei und stolz drauf.

Dienstag: 6 Stunden Unterricht, ein Döner, ne Stunde Technik und danach zwei Stunden Sport.
Aufm Weg zu Technik dachte ich, ich müsse pupsen.
Im Technikraum dachte ich, ich müsse kacken.
Aufm Weg zu Sport dachte ich, ich müsse sterben!
Irgendwas war mit dem scheiß Döner nich in Ordnung, hatte noch nie so Bauchschmerzen und bin grob fahrlässig und unter der Gefährdung sämtlicher anderer Verkehrsteilnehmer nach Hause gefahrn.

Mittwoch: Auf Grund der Lebensmittelvergiftung bis Mittags gepennt... sehr solide und fast genesen

Donnersta: Auf Grund der Lebensmittelvergiftung erst zur 3. Stunde gekommen. Kann mich an nichts weiter erinnern... verdammter DÖNER!!!!

Freitag: Wuhäy! 6 Stunden Unterricht, danach die zwei Stunden Mathe warn freiwillig, für die, die das im Abi haben. Erwähnte ich bereits, niemals mehr eine Matheklausur schreiben zu müssen?

Aber ihr habt bestimmt was vermisst... und ja, richtig! Freitagabend nachm Training hab ich zum ersten Mal seit 7 Tagen wieder Alkohol getrunken! 4 Bier... und ich war voll raketenvoll! Kann man machen

Samstag: Spiel gegen Tabellenletzten aus Coesfeld. Vetter als Diagonalkeule... haha! Hat aber mächtig bock gemacht und wir ham 3:0 gewonnen, also was los ^^

Danach nach BK und zwei Hot Chilly Double gegessen... danach hätte ich ins Bett gehen sollen, besser hätte der Tag nich mehr werden können. Statt dessen geh ich aufn abfuck-Geburtstag von ner Bekannten von nem Bekannten von dem sein Onkel oder son Käse und langweile mich (nüchtern) mehrere Stunden.

Sonntag: 9 Uhr aufstehen, 10 Uhr treffen... hab mich dummerweise freiwillig gemeldet um bei der vorrunde zur westdeutschen Meisterschaft der D-Jugend zu pfeifen... Leck mich fett war das langweilig, mach ich nie wieder son scheiß!

So Fertig Mona... und nu will ich keine Beschwerden mehr hörn :P
17.1.08 00:09


Witz :)

Adam und Eve wandeln durchs Paradies, als Eva das erste mal ihre Periode bekommt...

Adam ist total durch den Wind, und sucht nach einer Möglichkeit, die unbekannte Blutung zu stoppen.
Als er wie ein Verrückter durch das Paradies rennt, sieht er einen Kirschbaum; er geht hin, pflückt eine
handvoll Kirschen und versucht die Blutung mittels Implementierung derselben zu stoppen - aber leider:
mit jedem Schritt, den Eva tut, machts "plop" und die Kirschen kommen wieder raus....


Adam sucht weiter, und findet eine Bananestaude; er pflückt eine, und unternimmt einen zweiten Versuch,
die Blutung zu stoppen. Leider auch dieses mal vergeblich....


Auf der weiteren Suche kommt er an einem Fluss entlang, sieht eine Forelle und denkt sich "Ja, so mit den Schuppen,
das könnte klappen" - gedacht, getan, die Forelle hält....




Seitdem sind die Kirschen rot
Die Bananen krumm
und wonach Fisch vorher geschmeckt hat weiss man nicht....



Dank an Lickin, ich hab sehr gelacht
16.7.07 13:12


Langeweile im Fahrstuhl?

Leider nicht von mir, hab das eben in einem Forum gefunden und finds ehrlich gesagt ganz schön geil, schade das ich so selten aufzug fahre...



Langeweile im Fahrstuhl? Muss nicht sein...

* Wenn außer Dir nur noch eine andere Person im Aufzug ist, tippe ihr auf die Schulter und tue dann so, als wärst du es nicht gewesen
* Drücke auf einen Knopf und lasse es aussehen, als ob er dir einen elektrischen Schlag verpasst. Dann lächle und mach es noch ein paar mal
* Biete anderen Leuten an, für sie die Knöpfe zu drücken aber drücke die falschen
* Rufe mit deinem Handy eine Wahrsagerhotline an und frag sie, ob sie wissen, in welchem Stockwerk du dich gerade befindest
* Halte die Türen offen und erkläre, dass du auf einen Freund wartest.
Lass die Türe nach einer Weile schließen und sage: "Hallo Thomas. Wie war dein Tag?"
* Lass einen Stift fallen und warte, bis ihn jemand für dich aufheben will, dann brüll ihn an: "Das ist meiner!"
* Nimm eine Kamera mit und mach Fotos von allen Leuten im Aufzug
* Stell deinen Schreibtisch in den Aufzug und frage alle Leute die hereinkommen, ob sie einen Termin haben
* Lege einen Twister-Spielplan auf den Boden und frage die anderen, ob sie mitspielen wollen
* Lege eine Schachtel in eine Ecke und wenn jemand den Aufzug betritt, frag ihn, ob er auch so ein seltsames Ticken hört
* Tu so, als wärst du eine Stewardess und übe das Verhalten im Notfall und den sicheren Ausstieg mit den Fahrgästen
* Frage die Leute: "Haben sie das gerade gespürt?"
* Stelle dich ganz nah an jemandem heran und schnüffle gelegentlich an ihm herum.
* Wenn die Türen schließen, erkläre den anderen: "Es ist alles OK. Keine Panik, die Türen werden sich wieder öffnen."
* Schlage nach nicht existierenden Fliegen
* Erkläre den Leuten, dass du ihre Aura sehen kannst
* Rufe: "Gruppenumarmung!" Und fang damit an
* Mach ein schmerzverzerrtes Gesicht während du auf deine Stirn schlägst und murmelst "Seid doch still, seid doch endlich alle still!"
* Öffne deinen Geldbeutel, schau hinein und frage: "Kriegt ihr auch genug Luft da drin?"
* Stehe still und bewegungslos in einer Ecke, schau die Wand an und bleib dort einfach die ganze Zeit stehen
* Starre einen anderen Fahrgast eine Weile an, dann schrei auf: "Du bist einer von IHNEN!" Weiche langsam zurück, ohne ihn aus den Augen zu lassen
* Trage eine Handpuppe bei dir und benutze sie, um mit den andern zu reden
* Höre die Wände des Aufzuges mit einem Stethoskop ab
* Ahme Explosionsgeräusche nach, wenn irgendjemand auf einen Knopf drückt
* Starre eine Weile lang einen anderen Passagier an, grinse und erkläre nach einer Weile: "Also ICH trage frische Socken"
* Male mit Kreide ein kleines Quadrat auf den Boden und erkläre den anderen Fahrgästen, dass dies deine Zone ist
1.7.07 18:53


Samstag...

Ola, nun mal ne kleine Zusammenfassung der letzten Woche, also des Spanienaufenthaltes, is kla ne

Samstagnachmittag zum Wattenscheider Bahnhof, bissl gequasselt und nach ein paar Minuten kam auch unser Zug.
Ist natürlich ärgerlich, dass bei zwei Gleisen auf beiden genau gleichzeitig Züge kommen, wären wa fast schon in den falschen gestiegen und hätten uns ne dolle Woche in Dortmund machen können.

Daraus wurde dann aber doch nichts, weil wir auf wundersame Weise (wir haben den Heino schon aus 150 metern entfernung erkannt) tatsächlich unsere Reisegruppe und unser Flugzeug fanden und schließlich auch in Barcelona landeten.

Nach 30 Minuten vergeblichem warten am Taxistand fanden wir unsern Reisebus am Flughafen in Spanien rund 300 Meter entfernt. Besonders toll, da während wir im Bus saßen die 22 Uhr Marke gesprengt wurde und wir uns somit schon mal auf nen trockenen bzw. teuren Abend einstellen konnten, weil alle Supermärkte um 22 uhr schließen.

Hotel sah jedenfalls ganz geil aus und wir bekamen auch sofort was zu essen, schmeckte zwar nicht, aber das tut ja nichts zur Sache. Danach gings auf die Zimmer und unsere Aussicht war wirklich überwältigend.

Man stelle sich 100 m Luftlinie bis zum Strand und danach freien Blick auf das Mittelmeer vor, schön nicht wahr? ... und nun stelle man sich vor, man öffnet den Balkon, trit heraus und direkt vor einem, quasi in Spuckweite, steht ein großer weißer, oh entschuldigung, grauer Hotelklotz. Jetzt ratet mal welches der beiden Szenarien wir vorfanden...

Hab mir dann fürs erste mit Herrn Daniel nen Literchen Sangria in der Hotelbar gegönnt, man hat’s ja ne... irgendwie wurden wir aber doch noch betrunken und zwar so schnell, dass wir um 1 Uhr im Bett waren. Kann auch 2 Uhr gewesen sein, ich weiß es nimmer... oder vertu ich mich gerade mit dem Tag? Für heute jedenfalls genug geschrieben, die weiteren Tage folgen demnächst...
18.4.07 18:27


Ich langweile mich grad und überbrücke die zwei minuten bis dr. house einfach durch ein erstes zitat aus spanien:

Es ging um Schmandies elektrische Zahnbürste

"Ist denn da auch so ne Munddusche mit dran?"

"Munddusche? Ey wir haben zwei Waschbecken!"

2 Minuten sind um... später mehr, oder morgen :P
17.4.07 21:15


Es geht los...

So Freunde der Nacht. in 10 Minuten gehts ab richtung Bahnhof und danach nach Düsseldorf und von dort aus nach Salou. Demnach bin ich die nächsten 7 Tage nicht im Lande und werde wohl acuh eher weniger schreiben. Es sei denn, ich findn inetcafe und genug lust was zu tippen ne...

also, allen eine schöne woche: tschüssi!
7.4.07 14:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung