Interessantes und krankes

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Spanien '07
     Spanien '06
     Allgemeines
     Zitate

* mehr
     Termine

* Links
     SMSvonGesternNacht
     Sündenrechner
     Samenbank Flavour
     Mini Playback Show
     Jump in my Car
     German-Bash.org
     Fussballsprüche
     Arschloch!
     Bauernregeln
     BÄM!
     Volker Racho
     Chuck Norris!
     Grillonen






Gesetze der Schwerkraft...

Die -Zensiert- hatte gestern als sie die Gartenhütte, in der wir uns aufhielten, betrat auf ihrem "Top"(?) einen vom Regen stammenden Wasserflecken, worauf wir sie natürlich ansprechen mussten...

"Hömma, gibst du Milch oder wat is da los?"

als sie dann das zweite mal rein kam war da noch ein weiterer, nicht symetrischer Fleck auf der anderen Seite, was ebenfalls einen Kommentar verdient hatte... konnte ja nicht ahnen welche physikalischen Gegebenheiten daraufhin zur Sprache kommen würden...

Tim: "-Zensiert-! Deine Brüste schielen!!!"
Daniel: "Jau, und wenn man se auspackt, dann gucken se nach unten!"

Scharf geschossen mein Lieber...

[edit] Richtigstellung: Daniel ist sich sicher, dass sie _nicht_ nach unten gucken... so jedoch auch nicht --->


1.12.07 14:09


Werbung


Freudige Erwartung im Angesicht des nahenden Eiergriffs...

Guten Morgen! Ich habe gerade in diesem Moment zwei Freistunden, bevor ich dann für weitere 5 Stunden in die Schule muss, danach 30 Minuten Zeit habe und dann zwei Stunden lang meine Mädchenmannschaft trainieren muss. Danach werde ich genüßlich nach Hause fahren, etwas essen und nach etwa einer Stunde zu meinem eigenen Training aufbrechen. Jap, Dienstage sind scheiße!!!

Zudem darf ich gleich in der 5. Stunde auch noch ein tolles Geschichtsreferat über... *trommelwirbel* (wer hätte es gedacht) die NS-Zeit halten

Obwohl dieser Tag heute komplett scheiße zu werden droht, nein... mit an sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sogar scheiße wird, freue ich mich. Worüber? Huhaha... mit etwas Glück fasst mir morgen "Frau Dr. Dehn" (kein Witz!) an die Eier

Wenns jemand anderes ist, isses auch egal... ich freu mich jedenfalls auf die Musterung. Mal schauen ob die ganzen Schauermärchen wirklich stimmen oder ob das alles quatsch ist.

Ganz ungeachtet dessen werd ich jedenfalls am Donnerstag möglichst laut verkünden, ich hätte freiwillig meine eigene Urinprobe getrunken. Wenn jemand fragt warum ich das denn gemacht hätte, werde ich antworten: "weil ich die Wahl zwischen meiner eigenen und der von einem wegen Fettleibigkeit und Agne ausgemusterten Kameraden gehabt hätte.

Dann werde ich ein Foto vom Gesicht meines Gesprächspartners machen, lachen und weggehen...
4.12.07 09:58


Musterung...

Ola! Tatsache, heute war es so weit... endlich fasste mir mal wieder jemand an die Klöten. Dieser Jemand war ein etwa 55-60 jähriger Herr und es war auch nicht gerade zärtlich, aber ich meine doch einen beeindruckten Gesichtsausdruck erkannt zu haben!

Vorher stellte er mir aber auch einige seltsame Fragen wie:
"Brille?" -"Nein."
"Kontaktlinsen?" -"Nein."
"Rauchen sie?" -"Nein."
"Rauschgift, Tabletten, Kokain, nehmen sie regelmässig Drogen?" -"Nein."
"Alkohol? Selten? Gelegentlich?" "Selten..."

Huhahaha

Das Ende vom Lied war jedenfalls, dass der Kerl verlangt hat, dass ich meine Urinprobe trinke, ansonsten wolle er mich nicht als T1 gelten lassen. Also hab ichs getan... wuhu! ich bin T1! Ich bin was besonderes! hahaha, ihr Flaschen!


Nebenbei kenne ich nun auch den kompletten Lebenslauf + Fernsehgewohnheiten (Dr. House und NCIS) der netten Informationsdame und die Tochter eines anderen Beamten wohnt nun in Darmstadt, hat zuvor aber bei einem meiner Nachbarn im Steuerberaterbüro gearbeitet... hochinteressant, oder?
5.12.07 16:38


Böse, ich weiß...

Frau Pothoff im Geschichts-ZK: "Nächste Woche wollt ich das mit der Judenverfolgung ganz gerne nochmal machen..."

6.12.07 14:12


Bio-Lk, auch ab und zu interessant...

Herr Brüning: "Wenn zwei Hähne sich treffen, was passiert dann? In China wird das auch manchmal als Sport betrieben..."

Anne: "Sumoringen?"



Falsch Anne, die richtige Antwort wäre "Ski-Alpin Abfahrtslauf" gewesen...
7.12.07 13:52


Deutschlk, Klappe die 392. oder so ;)

Frau Paul: "Pannek!!! Jetzt spieln sie hier nich den Spastiker!!!"

allgemeines gelächter...

Frau Paul: "Ja sie lachen, aber so sitzt er da: "
8.12.07 17:49


Mal etwas Selbstbeweihräucherung :)

Im Zuge meiner Musterung letzte Woche, ihr erinnert euch: T1 , wollt ich mal ein kleines Beispiel meiner körperlichen Fitness bzw. meiner Unverwundbarkeit geben:

Ich laufe nach der Schule zu meinem Auto und unterhalte mich mitm Dome auf der anderen Straßenseite, da macht es auf einmal "KLONG!" und ich komme nicht mehr weiter. Dat hässliche Parkverbotschild gegen das ich gerade geköpft habe wackelt wie ein Lämmerschwanz und ist quasi kurz davor umzuknicken. Mir dagegen ist nichts passiert, nur ne kleine Beule hab ich bekommen

Würd mich auch nicht wundern wenn da morgen total die Delle ist im Schild, falls ich das überhaupt sehen kann, denn vermutlich wird das Schild nun so einen Schiss vor mir haben, dass es wegläuft wenn es mich sieht

T-IMBA!!!!
9.12.07 19:13


Merke: Bewerbungen sind scheiße!

Fick die Ente! Seit über 3 Stunden schreibe ich jetzt an meinem verkackten Lebenslauf.

3 Seiten Schriftgröße 12 auf unliniertem, weißen Druckerpapier per Hand geschrieben ergeben Schätzungsweise 15-Millionen Seiten.

Vier Seiten hab ich bereits fertig, zwei davon muss ich nochmal schreiben und wie gesagt, etwa 2-3 Seiten muss ich noch... ich wein gleich

Aber egal wie langs noch dauert, wenn ich fertig bin trink ich erstmaln Pils!
16.12.07 18:04


Endlich wieder Internetprobleme!

Gestern hat mein Schwager meiner Mutter nen Computercrashkurs gegeben und ihr nen eigenen Benutzer auf _meinem_ PC eingerichtet. Und was, liebe Mitmenschen, passiert grundsätzlich wenn jemand anderes an meinem PC war?
Richtig, irgendwas is im arsch! Und weil ich keinerlei Ahnung von dem habe, was ein PC tut und warum er es tut und ich lediglich die Einstellungen kenne, die ich auch brauche, saß ich nun über 90 Minuten vor meinem PC und habe gerätzelt warum das Mistvieh streikt.

Ich habe sämtliche Breitbandverbindungen aktiviert, deaktiviert, gelöscht, neu erstellt, miteinander kombiniert, selbst an der komischen zweiten LAN-Verbindung, die kein Mensch braucht, hab ich rumgespielt. Ohne Erfolg...

Beim letzten mal habe ich mich über 4 stunden lang von der Arcor-Warteschleifenmucke berieseln lassen und am Ende hat der Typ mir gesagt, ich solle den Stecker vom Modem ziehen, ihn wieder reinstecken, warten bis es aufhört zu blinken und nochmal probieren.

Diesmal habe ich mich zunächst 5 Minuten mit dem Telefonanmeldungsprogramm rumgeschlagen, dass mir erzählen wollte das ich nicht am 13.10. Geburtstag habe, bis ich gemerkt hab, dass der das Geb-Datum meines Vaters wollte.

Danach gings aber rubbel die Katz. Lediglich fünf Minuten Wartemusik, die mir dieses mal sogar gefallen hat, und schon war ich mit einer netten jungen Frau verbunden die ein wirklich ausserordentlich süßes Stimmchen hatte. Als sie sagte: "warten sie bitte einen Moment, ich gehe mich mal eben informieren", musste ich allerdings sehr lachen, denn ich wette die hat ihren Arsch während der 50 Sekunden Wartezeit keinen Zentimeter bewegt.

Sie konnte mir mit meinem Problem jedenfalls auch nicht helfen und gab mir die Nummer einer Hotline die 1,24€ pro Minute kostet und da ich ja schon etwas geizig bin, hab ich lieber nochmal 10 Minuten rumprobiert, ob ich das nicht doch selbst wieder hin bekomme.

Ich aktivierte, deaktivierte, löschte und erstellte also alle Breitbandverbindungen nocheinmal, ohne Erfolg...

Also hab ich diese Hotline angerufen, nannte dem netten Mann am anderen Ende der Leitung meine Fehlernummer und erwartete eine Art hinhaltetaktik. Der Typ hatte darauf allerdings scheinbar wenig Lust und lachte mich erstmal kurz aus, sagte mir, dass das ganz einfach sei und gab mir die Anweisung die LAN-Verbindung zu aktivieren.
Was soll ich sagen, nun bin ich hier und ärgere mich, dass ich nicht selbst drauf gekommen bin. Dann hätte ich für die Kohle, die das Telefonat mit der Hotline gekostet hat 6 Mal beim Quiz mit der Tittenfrau auf DSF anrufen können und eventuell 500 € gewonnen
18.12.07 14:06


Ferienbeginn und dergleichen...

Ola! Man, war das ein Tag gestern. Wir haben in guter alter Grillo-Ricarda-Tradition unsere Grundkurs- oder LK-Zulassung oder unsere Zeugnisse oder den Ferienbeginn oder einfach sonst irgendwas gefeiert. Eventuell sogar nur den Geburtstag von irgedwem, aber ich habe niemandem gratuliert, von daher ist das eher unwahrscheinlich...

Jedenfalls kam ich um 7:45 Uhr so wie Gott mich schuf, ohne Zettel, ohne Stift, in meinen Deutschlk und kassierte zunächst ein dickes fettes FEHLENDE HAUSAUFGABEN (FHA). Ich hätte damit rechnen müssen, dass Frau Paul nix von frühstücken und eierschaukeln hält, aber egal.

Danach gings dann halt ohne Umwege ans Bier, dann Zeugnisse abholen und von dort wieder direkt ans Bier.

Etwa 90 Minuten feierten wir uns selbst, oder jemand anderen, mit lauter Musik, viel Alkohol und noch mehr guter Laune, trotz der gefühlten -33 °C. Doch dann kamen Manfred und Berti. Manfred ist unser Schulleiter und Berti unsere Oberstufenkoordinatorin oder irgendsowas was mir persönlich total egal ist. Jedenfalls fanden die das mit der Musik, dem Alkohol und dem lustigen Autofahrerdurchschütteln nicht so geil und verwiesen uns des Platzes.

Wir hatten bereits damit gerechnet, gehört genauso dazu wie dass mindestens ein Mädchen vom vielen Sekt bricht, und sind dann zum Ricarda umgezogen. Das war allerdings nur ein kurzer Auftritt, denn am Ricarda versteht man noch viel weniger Spaß als am Grillo und so wurden wir bereits des Platzes verwiesen, noch bevor alle da waren.

Die Schulleitung, in Gestalt von Herrn Blume, appellierte an unsere "äußere Darstellung" und dergleichen unsinnige, bei uns sowieso nicht vorhandene Tugenden und wir verabschiedeten uns freundlich. Herr Blume drehte sich um und nun nahte der große Auftritt von Marco, der, warum auch immer, anfing ziemlich laut: "DEINE MUTTER, DEINE MUTTER!!!" zu rufen.
Das fand ich persönlich auch sehr lustig, Herr Blume allerdings nicht, aber was solls Marco. Man braucht immer einen Märtyrer!

Jedenfalls lichteten sich gegen 13 Uhr die Reihen und auch ich sicherte mir einen Platz im Auto der Mutter einer Freundin.

Freundlich wie ich ja nunmal bin, erzählte ich der nicht ortskundigen Dame selbstverständlich wann, wo, wie lange und weshalb irgendwo auf unserem Weg jemals eine Baustelle war und wurde nicht müde zu betonen, dass die Stadt Gelsenkirchen Ückendorf hasse und den Stadtteil vom Rest der Stadt abzutrennen versucht. Obwohl das alles mein völliger ernst war, lachten die anderen Insassen des Autos die meiste Zeit. Ich glaube aber, dass lag am Radio, da kam bestimmt irgendnen Witz, den ich nicht verstanden hatte.

Gegen 15 Uhr war mir langweilig und ich entschied mich ne Runde zu schlafen, weil ich sonst nichts mehr mit dem angebrochenen Nachmittag anzufangen wußte.

Das Mittagsschläfchen endete um 20 Uhr mit einem höllischen Nachdurst und nem dicken Kopf. Ich sprang unter die Dusche und um 20:20 Uhr stand auch schon Herr Tong vor meiner Tür, der mich mit zum Fuba-gucken in ne Kneipe nehmen wollte.

Bis ich die Kneipe betrat, hatte ich an diesem Tag noch kein Geld ausgegeben. Als ich um 1 Uhr völlig betrunken ins Bett ging war ich 15,75 € für Bier, 3 € für Billiard und 9€ für drei Döner los.

Trotzdem ein erfolgreicher Tag und ich freu mich auf heute Abend, mal schauen wie ein 16. Geburtstag so mit drei Jahren abstand aussieht
20.12.07 15:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung