Interessantes und krankes

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Spanien '07
     Spanien '06
     Allgemeines
     Zitate

* mehr
     Termine

* Links
     SMSvonGesternNacht
     Sündenrechner
     Samenbank Flavour
     Mini Playback Show
     Jump in my Car
     German-Bash.org
     Fussballsprüche
     Arschloch!
     Bauernregeln
     BÄM!
     Volker Racho
     Chuck Norris!
     Grillonen






Und wieder mal ein Wochenende...

Freitag schön auf ner Studentenfete in Essen gewesen. Was ich auf ner Stundentenfete zu suchen hatte ist mir zwar selbst vollkommen unklar, aber war doch schon ziemlich gut, was allerdings auch an meiner gesellschaft gelegen haben könnte.

Samstag mal wieder lustiges Beachturnier, diesmal in Oberhausen.
Jede Menge Pack und auch nette Menschen aus Spanien wieder getroffen und nen netten Tag gehabt. Mit drei schlechten und einem guten Spiel 5. geworden, is schon ok.

Danach traditionell bei Tong was gegessen und schön in Künnes Geburtstag reingefeiert... ich war allerdings leicht angeschlagen von den 3 Stunden schlaf in der Nacht davor, weshalb ich um punkte 0:15 Uhr ins Bett ging.

Heute morgen wieder früh aufgestanden, arbeiten. 10 Uhr Anfang, ich baue meinen rechner auf, höre bissl musik, packe mein Frühstück aus

10:45: KLIRR!!! Is da son Typ eiskalt auffer Fussmatte ausgerutscht und komplett mit der Rübe gegen dat Schaufenster neben der Tür geschossen. Glas ganz kaputt, Kopf bissl kaputt, Chaos!

Als das Fenster versiegelt und die Scherben zusammengefegt waren hatte ich zumindest die ersten 2 1/2 meiner 7 Stunden überstanden... coole Sache

Nun geh ich gleich fernsehen und werd wohl gegen 20:30 eingeschlafen sein.... tüdelü
3.6.07 18:57


Werbung


Stichwort: Gute Vorsätze...

D2-Callya: "Ich lass das jetzt auch mit dem aufhören zu rauchen..."


sonst noch einer gute vorsätze?
14.6.07 11:45


Ärzte? Da bin ich schon eher Fan von ;)

Guten Abend liebe Gemeinde!

Ja, man kann das schon so sagen: Ich bin wie Dieter Nuhr. Ich versuche den Tod zu vermeiden, indem ich mich von Ärzten fernhalte. Das hat nichts mit einer besonderen Angst sondern eher was mit meinem unglaublichen Talent dafür Dinge vor mir her zu schieben sowie meiner Abneigung gegen Wartezeiten im Allgemeinen zu tun.

Am Wochenende allerdings fasste ich den Endschluss (ok... meine Freundin drohte mir mit der Gürtelschnalle sollte ich es noch mal verschieben) wegen meiner langjährigen besten Freundin, meiner Erkältung (ja richtig, dieselbe die ich schon seit Monaten hege und pflege), zum Arzt zu gehen.
Aber mal etwas anschaulicher, um die Situation durchsichtiger zu machen:
Stellen wir uns eine kleine Familie vor. Das Kind ist der Entschluss zum Arzt zu gehen, die Mama dieses Entschlusses ist meine prächtig gedeihende Erkältung, aber da ich auf vollständige Familien und son kram ja besonders stehe braucht die Familie auch einen Papi.
Zack! Samstag früh gegen 13 Uhr betritt Papa die Bühne. Rumsbums überrascht er mich beim Frühstück, der fiese Rückenschmerz. Konnte weder sitze noch stehn, weder laufen noch gehen, weder atmen noch... nicht atmen, logisch.

Jedenfalls ist mein eigentlicher Hausarzt auch ausgebildeter Chiropraktiker und daher traf sich das wunderbar, ein Arztbesuch, zwei Leiden. Top!

Montagmorgen wollte ich gegen 8 Uhr an der Praxis sein, um schnell dran zu kommen, wir erinnern uns: Tim = Mr. Ungeduld!
Gegen 11 Uhr stand ich vor der Praxistür.
Verschlossen. Aber ein Zettel. Aha. Mein Arzt ist im Urlaub, von wann bis wann denn? Ach... son Zufall! Ab Heute -.-
Also nach Hause und erstmal bei seiner auf dem Zettel stehenden Vertretung angerufen. Am Nachmittag vorbei gefahrn und nachdem ich die 10€ Praxisgebühr gelatzt hatte begrüßt mich der liebe Herr Dr. mit den Worten: „Was treibt denn son jungen Mann in eine Arztpraxis?“
„Ach ich war grad gegenüber beim Lidl und dachte mir, hey... wenne schon mal da bist...“
Nein Quatsch, ihm halt von den verschiedenen Farben meiner schleimigen Ausscheidungen erzählt und für heute früh um kurz nach 8 nen Termin zur Blutabnahme gemacht.

Ich also heute Morgen um 7:30 aufgestanden, zum Arzt getigert, 2 Min im Wartezimmer gesessen, innerhalb von 2 Min Blut abgenommen bekommen und für dieses scheiß 5 Minuten in der Praxis (lange Fußwege...) bin ich so früh aufgestanden -.-
Ja ich weiß, mir kann man’s nicht recht machen. Warten find ich scheiße, früh aufstehen aber auch...

Für 14 Uhr hatte ich mir gestern schon einen Termin bei meiner Sportärztin, die hier auch unglaublich ausgebildet und überhaupt ist, geben lassen.
14 Uhr war ich da
14:10 Uhr waren die 10 Leute vor mir an der Rezeption gewesen und hatten sich ihre Zimmerschlüssel endlich abgeholt. Ich geb der Empfangsdame meine Quittung für die Praxisgebühr, sacht se: „Nee. Ich brauch ne Überweisung, oder 10€“
Da ich noch fauler als geizig bin, hab ich mir halt gedacht: „wat soll der geiz, gibse ihr nochma nen 10er, bekommse ja morgen wenne Überweisung hast wieder.“ Schaue in mein Gelddings... Wow, genau 9.86 € drin. „Ob man mit der Alten pfeilschen kann? Ach komm... fahr ma lieber zum Arzt und hol dir eben die Überweisung“, dacht ich mir.
Ahnt einer was kommt? Richtig, der verschissene Arzt hat bis 15 Uhr Mittagspäuschen... also nach Hause, nen € von Mama geschnorrt und zurück zum Chiropraktischen Orthopäden mit altchinesischen Vasen aufm Dachboden.

Endlich am Türsteher vorbei und in meinem Zimmerchen, kurz vor der Ärztin ausgezogen, verbiegen lassen, Diagnose: Röntgen... danach zurück in mein Zimmerchen und eine halbe Sportbild später liege ich auf der Pritsche und höre eine Stimme sagen: „Atmen se mal ganz feste aus... fester! Noch fester!“ Knick-knack. Das ganze wiederholte sich ein paar Mal und dann hatte se wohl keine Lust mehr.

Resultat des ganzen:
-~3 Stunden beim Arzt gesessen
-20€ Praxisgebühr 5 Tage vor Quartalsende bezahlt
-Einmal zuwenig geknackt, der Rücken tut noch immer etwas weh
-Donnerstag ab halb 3 darf ich nachfragen wie es meiner Erkältung geht

und zum Abrunden noch die Weisheit des Tages von der tollen Einrenktante bekommen, hab se nämlich gefragt woher man denn so was mit den Wirbeln bekommt.
„Das kommt, wenn man zuwenig Sport macht“
In diesem Sinne... bis die Tage
26.6.07 21:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung