Interessantes und krankes

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Spanien '07
     Spanien '06
     Allgemeines
     Zitate

* mehr
     Termine

* Links
     SMSvonGesternNacht
     Sündenrechner
     Samenbank Flavour
     Mini Playback Show
     Jump in my Car
     German-Bash.org
     Fussballsprüche
     Arschloch!
     Bauernregeln
     BÄM!
     Volker Racho
     Chuck Norris!
     Grillonen






Osterferien!!!

Seit Freitag haben wir Ferien und in zwei Tagen geht’s ab nach Salou, sind also schon zwei Gründe sich im Moment tierisch den Arsch abzufreuen, was ich demnach zur Zeit auch ziemlich erfolgreich praktiziere...

Mal ne kurze Zusammenfassung was ich seit Freitag gemacht habe, teilweise um neid von bestimmten Leuten (Hallo Mona!) zu provozieren, teilweise um mich und meine Freunde als sehr seltsam darzustellen...

Freitag: Beachanlage Startklar gemacht

Samstag: Fußball gucken und danach Mannschaftsbesprechung mit 5 von 14 Spielern des Teams... yeah! Schöne grüße an dieser Stelle an Herrn Ebers, unseren Trainer, der vorsichtshalber auch mal nicht erschienen ist und sich bis heute auch nicht bei irgendwem gemeldet hat... weiter so baby!

Sonntag: Geplant war fernsehen bei mir mit max. einer anderen Person... letztlich saßen 12 Leute in meinem Garten, von denen ich die Hälfte außerhalb der Schule noch nie gesehen hatte...

Montag: Beachen :P und anschließend Heuschrecken essen. Mit unendlich viel Zitronensaft in der Pfanne schmecken sie überraschender Weise nach Zitrone, mit viel Pfeffer komischweiser nach Pfeffer und ohne alles etwas verbrannt und, „wegen dem Chitin“ (Herr Daniel), bitter. Trotzdem schon ne dolle Sache...
Danach noch ne schöne Autoparty auf nem Dachparkplatz, irgendwo ganz weit weg. Hat mir auch gefallen...

Dienstag: Chillen und einkaufen für die Übernachtungsaktion.
Im Supermarkt rief ich Herrn Daniel, als er direkt neben einem Lidl-Mitarbeitern, dessen Kopf ich leider nicht sehen konnte, herging, ziemlich laut zu, er solle doch einfach mal den netten jungen Mann neben sich fragen, wo die Grillwürstchen seien.
Ich drehte mich äußerst schnell um und kämpfte danach gute 7 Minuten mit einem lauten lachen, als der Mitarbeiter sich plötzlich als blonde Mitarbeiterin entpuppte...

Mittwoch: Übernachtungsaktion mit unseren 5.-7. Klässlern. Von 11 Uhr morgens, bis 11 Uhr früh am Donnerstag. Jedenfalls wars so geplant, ich fuhr um 6:30 nach Hause, weil ich die ultimativen Schulterschmerzen hatte... Scheiß Weichbodenmatte!!!

Und nun noch ein schönes Zitat von der Sabbel, die es ab und zu schafft mich durch wenige Sätze in verzückung zu versetzen... Hier wollte sie uns erklären, welche Fächer man in welcher Konstellation ins Abi nehmen kann.
Sabbel: „Also wenn du Mathe und Kunst Leistungskurs hast und Deutsch und Musik als 3. und 4. Fach nehmen willst, dann kannste das machen.“
Tim: „Ne, du brauchst doch ne Gesellschaftswissenschaft.“
Sabbel: „Ja haste doch... Mathe!“
5.4.07 17:53


Werbung


Es geht los...

So Freunde der Nacht. in 10 Minuten gehts ab richtung Bahnhof und danach nach Düsseldorf und von dort aus nach Salou. Demnach bin ich die nächsten 7 Tage nicht im Lande und werde wohl acuh eher weniger schreiben. Es sei denn, ich findn inetcafe und genug lust was zu tippen ne...

also, allen eine schöne woche: tschüssi!
7.4.07 14:32


Ich langweile mich grad und überbrücke die zwei minuten bis dr. house einfach durch ein erstes zitat aus spanien:

Es ging um Schmandies elektrische Zahnbürste

"Ist denn da auch so ne Munddusche mit dran?"

"Munddusche? Ey wir haben zwei Waschbecken!"

2 Minuten sind um... später mehr, oder morgen :P
17.4.07 21:15


Samstag...

Ola, nun mal ne kleine Zusammenfassung der letzten Woche, also des Spanienaufenthaltes, is kla ne

Samstagnachmittag zum Wattenscheider Bahnhof, bissl gequasselt und nach ein paar Minuten kam auch unser Zug.
Ist natürlich ärgerlich, dass bei zwei Gleisen auf beiden genau gleichzeitig Züge kommen, wären wa fast schon in den falschen gestiegen und hätten uns ne dolle Woche in Dortmund machen können.

Daraus wurde dann aber doch nichts, weil wir auf wundersame Weise (wir haben den Heino schon aus 150 metern entfernung erkannt) tatsächlich unsere Reisegruppe und unser Flugzeug fanden und schließlich auch in Barcelona landeten.

Nach 30 Minuten vergeblichem warten am Taxistand fanden wir unsern Reisebus am Flughafen in Spanien rund 300 Meter entfernt. Besonders toll, da während wir im Bus saßen die 22 Uhr Marke gesprengt wurde und wir uns somit schon mal auf nen trockenen bzw. teuren Abend einstellen konnten, weil alle Supermärkte um 22 uhr schließen.

Hotel sah jedenfalls ganz geil aus und wir bekamen auch sofort was zu essen, schmeckte zwar nicht, aber das tut ja nichts zur Sache. Danach gings auf die Zimmer und unsere Aussicht war wirklich überwältigend.

Man stelle sich 100 m Luftlinie bis zum Strand und danach freien Blick auf das Mittelmeer vor, schön nicht wahr? ... und nun stelle man sich vor, man öffnet den Balkon, trit heraus und direkt vor einem, quasi in Spuckweite, steht ein großer weißer, oh entschuldigung, grauer Hotelklotz. Jetzt ratet mal welches der beiden Szenarien wir vorfanden...

Hab mir dann fürs erste mit Herrn Daniel nen Literchen Sangria in der Hotelbar gegönnt, man hat’s ja ne... irgendwie wurden wir aber doch noch betrunken und zwar so schnell, dass wir um 1 Uhr im Bett waren. Kann auch 2 Uhr gewesen sein, ich weiß es nimmer... oder vertu ich mich gerade mit dem Tag? Für heute jedenfalls genug geschrieben, die weiteren Tage folgen demnächst...
18.4.07 18:27


Ist heute Pöbeltag?

Aus aktuellem Anlass mal nichts aus Spanien...

War gerade mitm Pizzabäcker einkaufen, für unsern Zaubertrank nacher. Weil ich noch Kohle hatte hab ich mir sofort noch Deo und ne Zahnbürste mitgenomemn beim Rewe.
An der Kasse steht dann so ne 40 jährige Olle hinter mir und haut auf einma zu der umstehenden Meute Weiber (Kassierin, Einpacktussi oder Praktikantin oder so und ihrer Begleitung)

"Dat is doch maln super Partyeinkauf! Erst Zähneputzen, dann noch bissl Deo und wenns dann noch nicht mit den Mädels klappt, betrinken wa uns ne..."

Wahnsinnig witzig... -.-

Dann sind wa im Rewe-Getränkemarkt eingefallen um bissl wat Lemonartiges zu kaufen. Bei Sinalco sind wa hängen geblieben... wat sagt die Kassentante?

"Is dat euer ernst? Lemon-Light?"
Wir: "Jau, wieso? Wat isn daran anders?"
K.: "Ja, die is halt hier mit... ne!"
Ich: "Süßstoff?"
K.: "Jau, Kalorienarm"
Ich: "Ja, dann is die genau richtig! "
K.: "Wirklich?"
Ich: "Ja, oder schmeckt die anders?"
K.: "Ja, also um Leute zu schocken is dat genau dat richtige!"

Gekauft haben wa die Brühe jedenfalls, lass mir doch von so ner übermotivierten Fachkraft nicht mein lecker Einkaufsschnäppchen schlecht reden... kann se vergessen
20.4.07 17:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung