Interessantes und krankes

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Spanien '07
     Spanien '06
     Allgemeines
     Zitate

* mehr
     Termine

* Links
     SMSvonGesternNacht
     Sündenrechner
     Samenbank Flavour
     Mini Playback Show
     Jump in my Car
     German-Bash.org
     Fussballsprüche
     Arschloch!
     Bauernregeln
     BÄM!
     Volker Racho
     Chuck Norris!
     Grillonen






Waldverschmutzung?

Vor einigen Tagen lief ich mit meinem treudoofen Hund so durch den Park und als dieser sich mal wieder ins "Unterholz" (<- geiles wort iwie...) zur?ck zog um sein Gesch?ft zu verrichten kam mir ein ?u?erst seltsamer Gedanke.

"Das Tierchen geht doch st?ndig an der gleichen Stelle ins Geb?sch, iwann m?sste es doch mal in seinen eigenen Kot treten"

Da mich diese These von da an nicht mehr loslies, zumindest f?r die restliche Dauer des Spaziergangs, gr?belte und ?berlegte ich ob ich das irgendwie beweisen k?nnte. Nach ein paar Sekunden kam mir die glohrreiche Idee das ganze einfach mal auszurechnen, da ich aber weder sonderlich mathematisch Begabt bin, noch ein gr??eres Interesse versp?rte ein 3D-Modell eines typischen Hundehaufens zu basteln, ging ich der einfachheit halber mal von einer normalen Durchschnittsgr??e von 125 cm? pro H?ufchen aus. Das entspricht wie einige vielleicht bemerkt haben einem W?rfel mit einer Kantenl?gen von 5 cm.

Da ich meinen Hund nun schon eine ganze Weile kenne sch?tzte ich weiterhin auf zwei Haufen pro Tag, was mich auf 250 cm? pro Tag brachte... soweit nachvollziehbar? Sch?n... da mir das ganze nun nicht mehr greifbar genug schien und es mir ja auch eigentlich nur um die Fl?che, nicht etwa um die H?he geht, lies ich die dreidimensionalit?t des W?rfels mal au?er acht und beschrenkte mich auf die zweidimensionalit?t des quadrats was mein geliebtes Haustier t?glich zweimal hinterl?sst. Dieses Quadrat ist folglich 50 cm? gro?, nun folgt die Rechnung

2 * 25cm? * 7 Tage * 52 Wochen = 18200 cm? im Jahr

also bedeckt mein Hund in einem Jahr 1,82 m? Parkfl?che mit seinen Ausscheidungen, in den nunmehr 12 Jahren die er bereits bei mir wohnt hat er also bereits eine Fl?che von 21,84 m? f?r Jogger unzug?nglich gemacht.

Da ich von natur aus eher neugierig bin habe ich dann mal ?berlegt wie viele andere Hunde wohl noch in diesem Park t?glich ihr Gesch?ft verrichten und bin auf ca. 30 gekommen (die genaue Zahl lie?e sich wohl nur mit einem gut getarnten beobachtungsposten in einem zentralgelegenen Baum erfassen)

Die Gr??e und Masse der einzelnen Hunde mal au?er acht gelassen werden in dem Park hinter meinem Elternhaus also j?hrlich 54,6 m? Erde mit einem 5 cm hohen Teppich von Exkrementen bedeckt... beeindruckend!

Ich hoffe ich konnte den ein oder anderen durch diesen kleinen Gedankengang etwas schlauer machen und m?chte diese Geschichte, die mich letztlich dazu gebracht hat einen blog zu er?ffnen, nun mit einem sch?nen Gru? an alle die Rechtschreibfehler finden abschlie?en: der wille z?hlt!
16.2.06 17:07


Werbung


aufstieg > abstieg?

In dieser Kategorie werde ich nun von Zeit zu Zeit ein paar Zitate von Freunden, Verwandten, Bekannten oder sonst irgendwelchen Leuten ver?ffentlichen. Ich hoffe das keine der vorkommenden Personen sich ans Bein gepinkelt f?hlt, aber wenn ihr hier steht dann habt ihr schon was verdammt geiles von euch gegeben, keine Angst

Beginnen m?chte ich mit meinem langj?hrigem Kumpel dem Suitbert. Nachdem wir gestern als 3. beim Tabellenletzten (8.) verloren haben meinte er w?hrend wir einen Grund suchten um diese Niederlage sch?n zu Reden und schon von "gewinnen lassen" sprachen:

"Abstieg ist schlechter als Aufstieg, ist doch klar!"

Die Logik dieses Satzes hat mein Zwerchfell nicht zur Ruhe kommen lassen... sensationell
16.2.06 18:08


Ausbildung bei Mc Donalds?

Vor einiger Zeit brachte mich mein damaliger Klassenkamerad David auf eine Idee. Hin und wieder, wenn der Chemie- oder Deutschunterricht einfach zu dreist langweilig war, lie? er seinen, mit der Zeit schon fast zum Markenzeichen gewordenen, standard Spruch los:

"Ich hab kein bock mehr auf Schule, ich geh nach der 10 ab und mach ne Ausbildung bei Mc Donalds"

Seither ist ca. ein Jahr vergangen, wir gehen mittlerweile gemeinsam in die Stufe 11 und heute Morgen hatten wir zusammen Erdkunde. Die geballte unn?tigkeit dieser Doppelstunde an einem so freundlich dreinblickendem Freitagmorgen brachte mich auf die Idee mal ein wenig zu suchen und zu ermitteln was die Alternative zu dieser allw?chentlichen Tortur w?re.

Hier ein Artikel aus dem Jahr 2001, hab das ?berfl?ssige gelaber mal gel?scht... h?lt ja kein Mensch aus
----------------------------------------------------------------------------------
"Berufliche Fertigkeiten die vermittelt werden:
*Betreuung und Beratung von G?sten
*Produktherstellung und Verkauf
*Sicherstellung von Qualit?tsstandards
*Organisation von Arbeitsabl?ufen
*Planung des Personaleinsatzes/Bearbeitung von Personalvorg?ngen/Grundlagen der Personalf?hrung
*Warendisposition und Durchf?hrung von Kostenkontrolle
*Auswertung betrieblicher Kennzahlen
*Durchf?hrung von Marketingma?nahmen

Vorraussetzungen:
*Abitur, mindestens aber guter Realschulabschluss
*Mindestalter 18 Jahre
*gepflegtes Erscheinungsbild
*gutes sprachliches Ausdrucksverm?gen
*nat?rliche Freundlichkeit
*positive Einstellung zu Beruf und Branche
*aktive Lern- und Leistungsbereitschaft
*gute Umgangsformen
*ausgepr?gter Teamgeist

M?glichkeiten:
*zun?chst in das Restaurant-Management
*sp?ter als Restaurantsleiter/in

Die Ausbildungsverg?tung:
Im 1. Jahr 602,30 ?uro
Im 2. Jahr 675,93 ?uro
Im 3. Jahr 747,00 ?uro"
----------------------------------------------------------------------------------
Tja David... noch haste gut 8 Monate Zeit um dich zu entscheiden, solltest du uns in Richtung Mc Donalds verlassen so w?nsche ich nat?rlich eine einprozentige Beteiligung an allen Burgern die du dann so drehst und wendest, is klar ne
und denk mal an mich wenn du so als Restaurantsleiter durch die Lagerr?ume deiner ersten Filiale l?ufst...

17.2.06 13:19


von Klingen und Stiften

Markus w?hrend er seinen Stift mit einer Schere anspitzt:
"Ey, w?re krass wenn's ne Box geben w?rd' wo schon ne Klinge drin is' und man nur noch den Stift reinstecken und drehen m?sste."

Suitbert: "gibt's doch!"

Markus: "und wie hei?t das?"

Suitbert: "Bleistiftspitzer oder so."
18.2.06 12:33


Neulich im Unterricht...

...w?hrend der komplette Kurs eine Europakarte studieren und St?dte eintragen sollte...

Erhun: "Frau Oberholz, wo ist Cannes?"
Frau Oberholz: "Westlich von Nizza"
Erhun: "Boahr wat?! noch weiter westlich? dat is ja schon Italien!"

Ob er nur Osten und Westen nicht auseinander halten kann, oder halt nicht wei? ob das Ding, welches aussieht wie ein Stiefel, Italien oder Frankreich ist, werden wir wohl nie erfahren...

19.2.06 17:34


Fazit nach dem WE

Hier die Auswertung der Fakten des Wochenendes:

1) Das Harem ist zwar ganz chillig, aber zu teuer. Pluspunkte gibts aber f?r den, wenn auch eher unfreiwilligen, Schirmverleih

2) Aus Angst vor Keimen auf dem Wasserhahn des Mc Donalds G?ste-WC's versuchen mit m?glichst kurzem Kontakt und m?glichst kleiner Fl?che das Wasser anzumachen kann wehtun

3) Nachts laufen ist dunkel

4) Schlechte Partys + billiger Alkohol = Gef?hrliche Mischung, sollte man meiden...

5) Ich bin nicht hingefallen! Jedenfalls nicht aufs Gesicht...

und ganz Speziell f?r den lieben Illu (wenns auch nicht zum Wochenende geh?rt)

6) auf der Leiter triffste scheisse!
19.2.06 22:49


Fakt ist:

wer minimal gegen Aluminium immun ist,
der besitz Aluminiumminimalimmunit?t
21.2.06 14:16


Was solln das?

A.: "Ey, letztens hab ich inna Feldmark son Fahrrad geklaut, bin nach Hause gefahrn und hab das hier an 'ne Laterne gelehnt, aber n?chsten tag wars weg, zur?ck geklaut oder so... is voll der Kreislauf!"

Wem dies als t?glicher Unfug nicht gen?gt, f?r den noch ein kurzer Witz:

Kommt'n Pferd in 'ne Bar, fragt der Wirt: "Warum son langes Gesicht?"
22.2.06 13:45


So nicht liebe Freiberger Lebensmittel GmbH

Denke der Beschwerdetext erkl?rt sich selbst...

"Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich erstand Heute, in einer Gelsenkirchener ALDI-Filiale, wohl zum ersten Mal eines ihrer Produkte und ich muss ihnen leider mitteilen: Ich bin schockiert!

In gro?en Lettern stand auf der ansprechend Gestalteten Verpackung "Familien Pizza", sogar von 3 Pizzen in einer Verpackung war die Rede! Von diese Worten ?berrumpelt (dazu sei gesagt, ich gehe nicht oft einkaufen), legte ich gleich zwei dieser Packungen, also sechs, wie ich hoffte, ausgewachsene Familienpizzen in meinen Einkaufswagen und ging in Richtung Kasse, um die Ware zu bezahlen. Zuhause angekommen w?rmte ich den Ofen vor und lies eine Pizza, wie auf der Verpackung beschrieben, bei empfohlener Hitze backen, bis der K?se vollst?ndig verlaufen war.

Beim Blick durch die Glasscheibe in der Ofenklappe hoffte ich noch auf eine optische T?uschung, doch dem war nicht so, ihr Produkt hatte sich w?hrend der ?ber zehn-min?tigen Backphase in keinster Weise ver?ndert was Gr??e oder Volumen angeht. Einzig die Temperatur und Konsistenz des K?ses schienen sich im Ofen ge?ndert zu haben, doch damit nicht genug.

Da ich relativ hungrig war schnitt ich die rechteckige Pizza in zwei H?lften und begann die eine H?lfte zu verspeisen, die zweite stellte ich zur?ck in den Ofen um sie f?r, gegebenenfalls nach Hause kommende, Familienmitglieder warm zu halten. Nach ca. 10 Minuten und einer halben "Familienpizza" war ich noch immer so hungrig das ich mir auch die zweite H?lfte des gebackenen Teigrechtecks auf den Teller schob. Nachdem auch diese H?lfte kaum l?nger als sein Gegenst?ck auf meinem Teller verblieb und ich noch immer wirklich hungrig war beschloss ich mich mit dieser Beschwerde an sie zu wenden. Meiner Meinung nach ist es eine Frechheit dieses Produkt als Familienpizza auszuzeichen, viel mehr sollte die Beschreibung etwas wie "Singlepizza f?r Zwischendurch", oder in Anlehnung an die bekannte Obstgarten-werbekampagne "Pizza, wenn der kleine Hunger kommt", sein.

MfG, Tim Vetter"

Ich werde euch nat?rliche auf dem laufenden Halten...
23.2.06 19:15


Gerade rein gekommen

"Sehr geehrter Herr Vetter,

vielen Dank f?r Ihre Nachricht.Wir bedauern au?erordentlich, dass Sie Anlass zur Beanstandung unserer "Aldi Familienpizzen" haben.

Unser Unternehmen stellt neben Pizzen auch tiefgek?hlte Baguettes und Fertiggerichte her. Dabei hat sich unser Konzept, hervorragende Produktqualit?ten zu leistungsf?higen Preisen anzubieten, mit gro?em Erfolg durchgesetzt.

Um so mehr bedauern wir, dass Sie mit unserem Produkt nicht zufrieden sind.Gerade diese Produkte wurden bei unseren regelm??ig stattfindenden Testverkostungen als sehr gut bewertet. Deshalb k?nnen wir uns den von Ihnen festgestellten Mangel nicht erkl?ren.
Jede einzelne dieser Familienpizzen hat ein Gewicht von 400g und f?r gr??ere Familien sind eben drei dieser Pizzen in einer Packung. Nach unseren Feststellungen und Erfahrungen und gemessen an dem z?gigen Abverkauf dieser Produkte sollten sie eigentlich gro? und schwer genug sein, einen oder mehrere Familienangeh?rige satt werden zu lassen.
Die Rezepturen, also auch die Gewichte, f?r die Familienpizzen sind mit der Firma Aldi abgestimmt und wir hatten bislang auch noch keine Beschwerde wie die Ihre zu verzeichnen.
Wir bedauern Ihre Unzufriedenheit sehr, k?nnen und werden aber in absehbarer Zeit keine Rezeptur?nderungen an diesem Produkt vornehmen, wof?r wir um Ihr Verst?ndnis bitten.
Wir w?rden uns freuen, Sie trotzdem auch weiterhin zu unseren Kunden z?hlen zu d?rfen, und verbleiben
mit freundlichen Gr??en
i.A.
Monika Heinze"

Zugegeben, schnell sind sie... was jedoch die Eigenwerbung im mittleren Abschnitt mit meiner Beschwerde zu tun hat ist mir schleierhaft.

Am Geschmack hatte ich ebenfalls nichts auszusetzen, aber
dieser Satz hier gef?llt mir besonders:
"Nach unseren Feststellungen und Erfahrungen und gemessen an dem z?gigen Abverkauf dieser Produkte sollten sie eigentlich gro? und schwer genug sein, einen oder mehrere Familienangeh?rige satt werden zu lassen."
Wollen die damit sagen das ich ?berdurchschnittlich viel esse? Pah, deren gl?ck das ich nicht 30 kg mehr auf den Rippen habe, sonst w?re ich jetzt sicher beleidigt...
Haben die schonmal daran gedacht das sich diese Pizzen verkaufen wie geschnitten Brot, weil keine Mutter es wagt mit nur einer Packung am Mittag nach Hause zu kommen? Das ist doch paradox!

Naja, ich werd mir dann jetzt mit meiner Familie zwei Schoko-Puddings (oder hei?t es Puddinge?) rein haun, haben ja schlie?lich beide 200g... sollte also vollkommen ausreichen um uns alle Satt zu machen...
24.2.06 12:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung